Sie sind hier: 22. Dezember

Philipp Jaffé (1819–1870)

22. Dezember

Die zweite Auflage der Regesta pontificum von Philipp Jaffé und den Bearbeitern Löwenfeld, Kaltenbrunner und Ewald, stellt für den raschen Überblick über den päpstlichen Schriftverkehr nach wie vor ein unverzichtbares Hilfsmittel dar. An verschiedenen Stellen im Internet gibt es inzwischen Digitalisate des umfangreichen, zweibändigen Regestenwerkes.

Allerdings werden die Regesten regelmäßig nicht nach Band und Seitenzahl, sondern nach der jeweiligen Regestennummer zitiert – häufiges Blättern ist somit unausweichlich.

Navigationsfeld rechts oben (hier Jaffe-Nr. eingeben)

Bei dem Digitalisat der MGH (Band 1, Band 2) ist dies nicht mehr erforderlich: Hier kann auch direkt mit der Regestennummer (nur die Nummer, ohne das übliche Kürzel der Bearbeiter) navigiert werden.

Die Verlinkung kann auch direkt nach diesem Muster erfolgen:

www.mgh.de/ext/reader/spc/jaffe/resolve/[REGESTENNUMMER]

Es führt also beispielsweise:

http://www.mgh.de/ext/reader/spc/jaffe/resolve/1366

direkt zu der Seite, in der das Regest zu JE 1366 steht.