Sie sind hier: 

Weihnachtszeit mit mittelalterlichen Handschriften

Die Familie Bernhard aus Koblenz hat ihre Sammlung von 35 Faksimiles aus den Verlagen Müller & Schindler, Belser, des Faksimile Verlag Luzern u.a. den Monumenta Germaniae Historica als
Dauerleihgabe überlassen. 

Sie stehen ab sofort zusammen mit der Fragmentsammlung der MGH-Bibliothek und den Faksimiles aus dem Bestand der Bibliothek für wissenschaftliche Zwecke in Forschung und Lehre zur Verfügung. Seminarsitzungen können unkompliziert nach kurzfristiger Voranmeldung in den Räumen der MGH abgehalten werden.

Der Adventskalender 2017 dient der Präsentation von 24 Prunkstücken und soll dazu anregen, die kostbaren Bände selbst bei uns in Augenschein zu nehmen.

Ganz links im Menü öffnet sich ab dem 1. Dezember 2017 jeden Tag ein weiteres „Türchen‟ im neuen MGH-Adventskalender.

Konzeption: Birgit Rommel

Begleittexte: Arno Mentzel-Reuters

Advent 2017