Sie sind hier: Archiv > Digitales Archiv
Arenbergische Bibliothek Nordkirchen, Ms. 75

Digitales Archiv

Für die Monumenta wurden im Laufe ihrer fast zweihundertjährigen Geschichte auch Originaldokumente abgeschrieben oder fotografiert, die später verloren gingen. Somit besitzen einige Abschriften oder Kopien des MGH-Archivs den Rang von zentralen Überlieferungsträgern. Diese sollen sukzessive digital gesichert und zugänglich gemacht werden.

Bitte die Größe der Dateien und die ggf. sehr langen Ladezeiten beachten! Derzeit sind folgende Dokumente verfügbar:

  • Nachlass Friedrich Bock:
  • NL Bock 14: StA Frankfurt/Main, Urkunde Ludwigs IV., 1337 VIII 17 (Photographie, Original verloren). >>> Download PDF-Version (590 KB).
  • NL Bock 47: Auszüge aus den Registra Angioina des Hauptstaatsarchivs Neapel. Die Register wurden zusammen mit den älteren Beständen des Staatsarchivs Neapel gegen Ende des Zweiten Weltkrieges in die Villa Montesano bei San Paolo di Belsito unweit Nola ausgelagert und dort bei einer Vergeltungsaktion der Deutschen Wehrmacht 1943 vernichtet (vgl. Lutz KLINGHAMMER, Die Abteilung "Kunstschutz" der deutschen Militärverwaltung in Italien 1943-1945, in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 72 [1992] S. 483-549, bes. S.498-501; Arnold ESCH und Andreas KIESEWETTER, Süditalien unter den ersten Angiovinen: Abschriften aus den verlorenen Anjou-Registern im Nachlaß Eduard Sthamer, ebd. 74 [1994] S. 649f.).  >>> Download PDF-Version (6,7 MB)

Materialien zur MGH-Geschichte

Aus der Editions- und Verwaltungsgeschichte der MGH stehen digital zur Verfügung: