Sie sind hier: Bibliothek > Dokumentlieferung

Am Buchscanner

Dokumentlieferung

Kurzbeschreibung

Die Bibliothek der Monumenta Germaniae Historica bietet Ihnen die Möglichkeit der entgeltpflichtigen elektronischen Bestellung und Lieferung von unselbständigen Werken aus ihrem Bestand via Internet an.

Im Anschluss an eine Recherche im OPAC der MGH-Bibliothek können Sie von allen unselbständigen Titeln, bei denen der entsprechende Button erscheint, sofort Ihre Bestellung auslösen. Die Lieferung erfolgt in elektronischer Form innerhalb von drei Arbeitstagen (Montag bis Freitag, ausgenommen Feiertage).

Technische Voraussetzungen

Um den Dokumentlieferdienst nutzen zu können, müssen Sie über eine gültige E-Mail Adresse verfügen. Da die Bestellung nur aus dem OPAC heraus möglich ist, können Sie den Dienst nur von einem Computer mit Internetanschluss aus in Anspruch nehmen. Zusätzlich muss auf Ihrem Rechner der Adobe Acrobat Reader (ab Version 4) installiert sein, den Sie kostenlos downloaden können.

Wer darf bestellen?

Unser Service richtet sich in erster Linie an wissenschaftliche ForscherInnen und darf nur für persönliche, nicht kommerzielle Zwecke genutzt werden. Geliefert wird nur bei vollständigen Adressangaben bei der Bestellung.

Was ist bestellbar?

Sie können elektronische Kopien von Aufsätzen aus allen Zeitschriften und Sammelbänden (z.B. Festschriften, Kongressschriften), die im OPAC verzeichnet sind, bestellen. Urheberrechtliche Einschränkungen gibt es bei einzelnen Zeitschriften mit eigenem Verlagsangebot (UrhG § 53a), über das wir Sie ggf. informieren. Wir behalten uns vor, Sie für die Ausführung von Dokumentbestellungen, die den Umfang von 50 Seiten überschreiten, an den Subito-Dienst der Bayerischen Staatsbibliothek zu verweisen. Sollte eine Kopie aus konservatorischen oder technischen Gründen nicht möglich sein oder eine Erledigung der Bestellung aus anderen Gründen nicht stattfinden, werden Sie ebenfalls informiert.

Was kostet eine Dokumentlieferung?

Das Entgelt orientiert sich an der "Nutzergruppe 1" (Schüler, Auszubildende, Angehörige einer Hochschule oder anderen öffentlichen Einrichtung) des internationalen Subito-Projektes. Je Dokument kosten bis zu 20 Seiten pauschal 4 Euro, jede weitere Seite 0,10 Euro. Bei Bestellungen, die nicht über unseren OPAC abgeschickt werden, sowie bei komplizierten Vorlagen behalten wir uns einen Preisaufschlag vor.

Achtung! Ab dem 1.1.2014 muss die MGH-Bibliothek für jede Bestellung eine Vergütung von 2,00 Euro an die VG Wort abführen. Der Gesamtpreis erhöht sich also um diesen Betrag.

Wir behalten uns vor, bei umfangreichen Bestellungen auf Vorauskasse zu bestehen. Säumige Zahler werden ebenfalls nur gegen Vorauskasse oder nicht beliefert.

Wie wird bestellt?

 

1. Titelauswahl

Sie bestellen eine elektronische Kopie des gewünschten Aufsatzes unmittelbar im Anschluss an Ihre Recherche im OPAC der MGH-Bibliothek. Sie finden bei jedem Titel, für den eine Bestellung möglich ist, den Link „Dokumentlieferung“. Nach einem Klick auf diesen Link erscheint ein Formular, in das die bibliographischen Angaben der Zeitschrift / des Sammelbandes übertragen wurden. Diese müssen Sie ggf. noch ergänzen (Verfasser und Titel des Aufsatzes, Seitenzahlen, Jahrgang der Zeitschrift), damit wir wissen, was wir Ihnen liefern sollen. Bei vorerfassten Zeitschriften sind nur Ihre persönlichen Daten zu ergänzen.

 

2. Lieferung und Rechnung

Die Auslieferung erfolgt grundsätzlich als Internet-Download im PDF-Format. Wir teilen Ihnen per E-Mail einen Link mit, unter der Sie das eingescannte Dokument aufrufen können. Das Dokument ist eine Woche lang unter dieser Adresse abrufbar, danach wird der Link ungültig.

Im Bestellformular müssen Sie Ihre Postadresse und Ihre E-Mail Adresse eingeben. Sie können diese Daten für weitere Bestellungen auf Ihrem Rechner speichern, indem Sie die entsprechende Frage mit "Ja" beantworten (hierzu muss Ihr Browser Cookies akzeptieren). Die Rechnung wird Ihnen per Mail zugestellt.

3. Bezahlung

Aufgrund von haushaltsrechtlichen Vorgaben ist derzeit nur die Zahlung per Banküberweisung möglich. Zahlungen per Kreditkarte, PayPal oder Money Transfer Services können nicht entgegengenommen werden. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Bank über etwaige anfallende Gebühren. Bei Bestellungen aus dem Ausland (insbesondere außerhalb der EU) behalten wir uns vor, um Vorauskasse zu bitten. Dies kann zu Verzögerungen führen.

Hinweis zum Urheberrecht

Mit Ihrer Bestellung verpflichten Sie sich, bestehende Urheberrechte zu beachten, insbesondere § 53 UrhG: Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen Gebrauch. Nach dem "Gesamtvertrag Kopiendirektversand", § 2, sind Sie verpflichtet, die Dateien elektronisch übermittelter Dokumente nach dem Ausdruck zu löschen.