Sie sind hier: Home > Aktuelles
DeutschEnglish
Allgemeines

Die MGH gratulieren ihrem langjährigen Mitglied

Der Preisträger Prof. Benjamin Z. Kedar. Foto: Zoog Production

Prof. Benjamin Z. Kedar, seit 2006 korrespondierendes Mitglied der Zentraldirektion der MGH, ist mit dem renommierten EMET Prize for science, art and culture 2019 ausgezeichnet worden. Der Preis wird jährlich in fünf Kategorien von einem vom israelischen Premierminister ernannten Komitee vergeben.

Benjamin Z. Kedar erhält den EMET Prize in der Kategorie humanities/ Bereich general history für seine großen Verdienste in der israelischen Geschichtsforschung, für seine grundlegenden Forschungen zur Kreuzzugszeit und zur mediterranen Welt im Mittelalter, seine originären Erkenntnisse über vergangene und gegenwärtige interreligiöse und interkulturelle Begegnungen, seine Studien über vergleichende und jüdische Geschichte und den außerordentlichen Umfang seines akademischen Gesamtwerks.

> weitere Informationen zum Preisträger

12.12.2019 14:05