Sie sind hier: Home > Aktuelles
Neuerscheinung

Dokumente zur Geschichte des deutschen Reiches und seiner Verfassung 1360

Bearbeitet von Ulrike HOHENSEE, Mathias LAWO, Michael LINDNER und Olaf B. RADER

(Constitutiones et acta publica imperatorum et regum 13,1)

L und 414 S. 4°. 2016

ISBN 978-3-447-10748-8 Ln. EUR 120,—

Mit dem dreizehnten Band der innerhalb der Leges (Rechtstexte) der Monumenta Germaniae Historica (MGH) erscheinenden Constitutiones et acta publica imperatorum et regum setzt die Berliner Arbeitsstelle der MGH an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften die Veröffentlichung von Texten zur Geschichte des römisch-deutschen Reiches fort, die 2013 mit dem zwölften Band der Reihe nach einer längerer Pause wiederaufgenommen worden war. Der hier vorgelegte Band 13,1 enthält 463 Nummern aus dem Herrschaftsjahr 1360 Kaiser Karls IV. (1316–1378) – in der Mehrzahl Privilegien, Mandate und Briefe aus der kaiserlichen Kanzlei, aber auch Texte kur- und reichsfürstlicher Aussteller sowie weiterer nichtfürstlicher, städtischer und sonstiger Amts- und Herrschaftsinhaber: kurfürstliche Willebriefe zu Verfügungen des Kaisers, Landfriedenseinungen, Schiedssprüche und Erbverträge sowie Bündnisse, Friedensschlüsse und andere Verträge. Durch einen glücklichen Überlieferungszufall ist für dieses Jahr und das erste Drittel des folgenden Jahres 1361 ein Registraturbuch der kaiserlichen Kanzlei erhalten geblieben, der einzige vollständig erhaltene Jahrgang eines Ausgangsregisters von Urkunden Karls IV. Damit ist die Zahl der zu publizierenden Stücke erheblich größer als für andere Herrschaftsjahre, sodass Band 13 in zwei Teilen erscheinen wird.

-- pdf

-- Inhaltsverzeichnis

-- bestellen/order

 

 

22.03.2017 11:02