Sie sind hier: Home > Aktuelles
Neuerscheinung

Dokumente zur Geschichte des deutschen Reiches und seiner Verfassung 1361

Bearbeitet von Ulrike HOHENSEE, Mathias LAWO, Michael LINDNER und Olaf B. RADER

(Constitutiones et acta publica imperatorum et regum 13,2)

VI und 538 S. (S. 415–952). S. 4°. 2017

ISBN 978-3-447-10835-5 Ln. EUR 140,—

Mit dem dreizehnten Band der innerhalb der Leges (Rechtstexte) der Monumenta Germaniae Historica (MGH) erscheinenden Constitutiones et acta publica imperatorum et regum setzt die Berliner Arbeitsstelle der MGH an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften die Veröffentlichung von Texten zur Geschichte des römisch-deutschen Reiches fort, die 2013 mit dem zwölften Band der Reihe nach einer längerer Pause wiederaufgenommen worden war. Auf den 2016 erschienenen ersten Teil folgen in Band 13/2 mit 323 Nummern die Urkunden aus dem Herrschaftsjahr 1361 Kaiser Karls IV. (1316–1378), in der Mehrzahl Privilegien, Mandate und Briefe aus der kaiserlichen Kanzlei, aber auch Texte kur- und reichsfürstlicher Aussteller und anderer Amts- und Herrschaftsinhaber. Wiederum berücksichtigt wurde das im Sächsischen Hauptstaatsarchiv Dresden überlieferte Ausgangsregister der kaiserlichen Kanzlei, das noch das erste Drittel des Jahres umfasst. Für den Gesamtband enthält Band 13/2 eine Inhaltskonkordanz zu diesem Registraturbuch, Verzeichnisse zusätzlich erwähnter Urkunden des Kaisers und der Archivorte, ein Register der Orts- und Personennamen sowie ausführliche lateinische und frühneuhochdeutsche Wortverzeichnisse.

-- pdf

-- Inhaltsverzeichnis

-- bestellen/order

 

 

20.03.2018 11:33