Sie sind hier: Home > Aktuelles
Veranstaltungen

Sommerakademie "Schriftkunde des Mittelalters"

Die Professur für Historische Grundwissenschaften und Historische Medienkunde führt in Kooperation mit den Monumenta Germaniae Historica die Reihe der Sommerakademie zu grundwissenschaftlichen Themenfeldern auch in diesem Jahr fort.

München, 18.–23. Juli 2016

Nach Diplomatik (2014) und Epigraphik (2015) widmet sich die Reihe der Münchener Sommerakademie in diesem Jahr wiederum der Schriftkunde des Mittelalters. Unter fachkundiger Anleitung wird das Lesen von mittelalterlichen Schriftquellen sowie ihre zeitliche und räumliche Einordnung trainiert. Ein Schwerpunkt stellt dabei das Üben am Original dar. Es kann auf zahlreiche Kooperationspartner (Monumenta Germaniae Historica, Bayerische Staatsbibliothek, Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Diözesanarchiv des Erzbistums München und Freising, Bayerische Akademie der Wissenschaften) zurückgegriffen werden. Besuche dieser Institutionen werden die intensiven Übungseinheiten abrunden.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Eine Anmeldung erfolgt via Email (GHW@lrz.uni-muenchen.de) zusammen mit einem Motivationsschreiben (1-2 Seiten) und Nachweisen über Lateinkenntnisse und den Besuch eines mittelalterlichen Grund- bzw. Basiskurs.

Anmeldefrist für Studierende der LMU München: 30.04.2016
Anmeldefrist für Studierende anderer Universitäten: 31.05.2016

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hgw.geschichte.uni-muenchen.de/sommerakademie/sommerakademie2016/index.html (insbesondere das offizielle Faltblatt mit Programm als PDF, 1,11 MB).

12.04.2016 16:35