Sie sind hier: Home > Aktuelles
Allgemeines, Bibliothek

Wachssiegelabgüsse im Archiv der Monumenta Germaniae Historica

Die Siegelsammlung der MGH ist nunmehr online einsehbar.

Das Archiv der Monumenta Germaniae Historica verfügt über eine umfassende Sammlung von Königs- und Kaisersiegel-Replikaten von Karl dem Großen bis zum Ende des Mittelalters. Nahezu von allen Herrschern ist zumindest ein Abguss vorhanden, gelegentlich sind es auch mehr. Zu den Königs- und Kaisersiegeln kommen wenige weitere Siegel, besonders bei der Teilsammlung nach den Beständen des Vatikanischen Archivs. Außerdem sind Blei- und Goldbullen in Wachskopie beigefügt.

Die Siegelsammlung kann unter folgender URL aufgerufen werden:
http://www.mgh.de/archiv/siegelsammlung/

Die jeweiligen Wachsfarben konnten nicht überprüft werden, es sind bei Dubletten desselben Typus meist unterschiedliche Farben vorzufinden. Die Wahl der Wachsfarben im Mittelalter unterlag unterschiedlichen Voraussetzungen. Die Häufigkeit einer spezifischen Wachsfärbung lässt spezielle Intentionen für die konkrete Ausführung vermuten, eine Gesetzmäßigkeit ließ und lässt sich in der Regel nicht davon ableiten.

Die Handabgüsse sind das Resultat langjähriger Sammeltätigkeit und daher unterschiedlicher Provenienz. Der Großteil stammt aus dem Archiv Verlag und dem Historia Verlag. Die Replikate sind zunächst thematisch nach Sachgruppen chronologisch unabhängig von der Abgussprovenienz aufgelistet. Soweit möglich sind Verknüpfungen zu Otto Posse, Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige, Bd. I-V, Dresden 1909-1913 erstellt, der an mehreren Stellen dasselbe Siegel graphisch verzeichnet und beschreibt.

   (Christian Lohmer)

17.05.2017 11:05