Sie sind hier: Home > Aktuelles
Veranstaltungen

Workshop "Ars dictaminis"

Treffen des DFG-Netzwerks zur ars dictaminis in den Räumen der MGH, 22. - 24. Oktober

Seit 2013 fördert die DFG ein wissenschaftliches Netzwerk, in dem rund 15 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus fünf Ländern unter der Koordination von PD Dr. Florian Hartmann (Bonn) gemeinsam ein Handbuch zum mittelalterlichen Ars dictaminis konzipieren. Als Ars dictaminis (buchstäblich Kunst des Komponierens) wird darin eine Kommunikationstheorie, -praxis und -ideologie verstanden, die im lateinischen Europa vom Ende des 11. bis zum späten 15. Jahrhundert das Feld der öffentlichen, politischen aber auch privaten lateinischen Kommunikation stark geprägt beziehungsweise beherrscht hat. Nach je einem Arbeitstreffen in Bonn und Berlin wird es nun bei dem dritten Treffen in den Räumen der MGH darum gehen, die bislang verfassten und den Teilnehmern bereits vorliegenden Kapitel dieses Handbuches im Plenum zu diskutieren und das weitere Arbeitsprogramm für das Handbuch sowie für die weitere Arbeit des Netzwerkes insgesamt zu konzipieren.
Interessenten sind nach Anmeldung (f.hartmann@uni-bonn.de) willkommen.

Veranstaltungstermin:

22. Oktober, 14 Uhr - 24. Oktober, 13 Uhr

24.09.2015 13:27